Cold Skin - SPOILER


#1

Hat mich an Extinction erinnert, dieses Familiendrama wo am Ende die Zombies kamen. Hier passiert im Grunde auch nicht viel, die zwei leben in ihrem Leuchtturm und zwischendurch werden immer wieder die Kreaturen beschossen. Ein bißchen zu wenig für mich, klar tolle Landschaftsaufnahmen, Kreaturen und etwas Action. War leider überhaupt nicht spannend. Wie habt ihr denn das Ende gesehen? Abwechslung hat gefehlt, sowas wie die Bootsreise zu den Kisten hätte es mehr geben müssen.


#2

Es ist schon etwas her, dass ich die Romanvorlage gelesen habe, aber ich hatte das Gefühl, dass dort viel mehr die emotionale oder psychologische Ebene im Mittelpunkt stand. Und die Beziehung zwischen dem Protagonisten und dem Wesen, die im Film nur angedeutet wurde. Oder erinnere ich mich falsch? Vielleicht hat ja jemand frischere Erinnerungen. :slight_smile:

Das Ende… Der Kreislauf des Lebens, wie bei König der Löwen. :wink: So wie bereits sein Vorgänger nimmt er die Rolle des Leuchtturmwärters ein, um auf der Insel bleiben zu können. Der Sinneswandel kam mir im Film aber auch eine Spur zu plötzlich.