FFF 2017 auf Blu-ray, DVD, VoD


#14

Neuer Titel für “M.F.A.”


#15

Ich hoffe ja auf einen release von mayhem


#16

Auf Blairwitch.de steht, dass Mayhem am 29.03.2018 in den Handel kommt mit einer FSK-Freigabe ab 18.:grinning:


#17

Super. Danke. Merk ich mir vor


#18

Der beste FFF-Film des letzten Jahres, RAW, ist jetzt auf amazon in Stream zu sehen.


#19

Und BAD MATCH gibt‘s auf Netflix.


#20

Na wenn du dich da mal nicht irrst… :wink: Wenn man gerade nach den großen News-Portalen (z.B. hier und hier ) geht, scheinen wir einen der gruseligsten Filme aller Zeiten nur unter dem Radar wahr genommen zu haben. Nämlich VERONICA.

Ich habe mich gerade ziemlich gewundert, als ich gelesen habe, was für einen Hype er Dank Netflix abbekommt. Nicht dass ich denke, er sei schlecht (ich habe ihn noch nicht gesehen). Aber er ist letztes jahr komplett an mir vorbei gegangen, und ich hatte ihn für mich bloß als “ein weiterer ganz netter Horrorfilm” abgespeichert. Hatte er beim FFF auch eine solche Wirkung, und ich habe es nur nicht mitbekommen?


#21

Ja, ja, die liebe Werbung. Wenn der Film schon nicht taugt, dann hilft nur noch Marketing.


#22

Ja, das trifft es ganz gut: ein weiterer netter Horrorfilm um ein ouija Board. Aber ganz ordentlich und überdurchschnittlich.

Die breite Masse ist halt einfacher zu beeindrucken als Genre-Nerds.

Ging mir bei Get Out auch so. Fand ich so ganz gut, hab aber den Hype nicht verstanden. Allerdings ist meine wenig Horrorerfahrene Freundin bei der ein oder anderen Szene dann doch ziemlich zusammengezuckt. Sieht man’s mal wieder.


#23

Raw gibt es jetzt als OF und OmU auf Amazon Prime. :smile:


#24

Ich war überrascht, als ich gelesen habe, dass man inzwischen mit dem amazon.de Prime Abo auch die Prime Filme auf amazon.co.uk ansehen kann. Wer also mal nach Filme sucht, sollte das im Auge behalten. :slight_smile: Von den aktuelleren FFF Titeln findet man dort z.B. REPLACE, den es beim deutschen Amazon Prime bisher nicht inklusive gibt.


#25

Vielen Dank für den Tipp :slight_smile: Andererseits: verflucht seist du, meine Watchlisten sind doch schon lang genug… :wink:


#26

Ja Wahnsinn. Geht das nur am Computer oder weißt Du, wie man das in den Apps (BR-Player, TV, PS3/4) einstellen kann?


#27

Glaube das geht nur am PC… die UK Amazon App finde ich nirgends… aber besser als nichts. Am TV wäre zu Deluxe gewesen :sweat_smile:


#28

Spontan fällt mir keine Lösung für TV-Apps ein, aber da müsste es eigentlich irgendwelche Tricks geben. Womöglich kann man bei der PS3 einen Account mit britischer Adresse anlegen und sie so reinlegen - für den PlayStation Store hat das zumindest früher funktioniert. Per Steam Link (falls vorhanden) könnte man das was auf dem PC läuft auf den Fernseher spiegeln. Oder man schleppt ihn eben rüber und schließt ihn direkt an. :wink:


#29

4 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Video on Demand


#32

Coole Sache, wo hast du das gelesen, wenn ich fragen darf? Ich hab auf die Schnelle diesen Artikel hier gefunden und ich hoffe inständig, dass das kein Fehler ist, sondern irgendwas mit dem Thema Geoblocking zutun hat, das neulich mal durch die Medien ging:


#33

Bei Twitter ohne besondere Quellenangabe, und dann hat es mein Mann mit seinem Prime Account erfolgreich getestet. Angeblich ist das seit März möglich.


#34

Ich hoffe es ist wirklich wegen dem neulichen Wegfall des Geobkockings und nicht nur ein Fehler der in den kommenden Wochen behoben wird… mal sehen :sunglasses:


#35

Alles klar. Interessant, dass das schon länger möglich sein soll. Ich werde jetzt direkt mal den ersten Film dort gucken (vorausgesetzt, ich kann mich entscheiden welchen :sweat_smile:)