FFF Nights 2018 (April/Mai)


#3

Kitamura… puhh :neutral_face:
Leider seit Jahren fast ein Garant für Müll.

…egal, Dauerkarte soeben bestellt :wink:


#4

Habe nun meine Dauerkarte fürs WE im Mai bestellt. In Köln vermeidet der frühe Vogel bekanntlich ja die Enttäuschung.


#5

Eine frische Ankündigung von Facebook:

“The Cure is just the Beginning! Nach seiner Premiere auf dem Toronto Filmfestival könnt ihr THE CURED auf den FANTASY FILMFEST NIGHTS im April/Mai bestaunen. Ihr wisst ja, wir haben ein Herz für Zombies!”


#6

Joa, Zombies halt…


#7

Bzw. Infizierte …

Klingt nach den ersten beiden Sätzen je eher nach sowas wie The Returned oder so.


#8

Scheint eher Drama mit Horroranstrich zu sein. Werde ich allein schon wegen Page gucken und im Gegensatz zu Vampiren und Geistern gehen Zombies/Infizierte bei mir immer, solange es keine Komödie ist.


#9

Erst zwei Filme. Hoffentlich gibt’s bald die nächsten Ankündigungen. Ist ja schon wieder Ende Februar. …


#10

Es ist gerade eben erst der EFM zu Ende gegangen, das muss man jetzt aufarbeiten.


#11

Laut Facebook sind die Dauerkarten für München schon ausverkauft.


#12

Und in Frankfurt sind sie ebenfalls weg!


#13

Sollte nicht eigentlich noch ein Newsletter im Februar erscheinen ? Nur mal so am Rande.

Meine DK-Bestätigung für die Nights hab ich schon.


#14

Ein holländischer Krimi… interessant. Aber jetzt auch kein Titel der mich jubeln lässt. Weiterhin warte ich auf die Hits


#15

Wow, hier kommt der große Titel:

Mehr Fantasy geht nicht!
Mit den Stimmen von Scarlett Johansson, Bill Murray, Tilda Swinton, Edward Norton; ISLE OF DOGS! Seht das neue Meisterwerk von Wes Anderson (beste Regie, Berlinale 2018) auf den FFF NIGHTS!


#16

Ach nee, echt ? Cool.


#17

Jawoll, jetzt bin ich versöhnt :grin: So schnell geht das


#18

Das ist der dritte Film mit den Kommissaren Vincke und Verstuyft. Die beiden Anderen hatten wir auch:



#19

Sollte man die bis dahin noch nachholen?


#20

Alzheimer Case war seinerzeit ein unerwartetes Highlight des damaligen Jahrgangs.

Dossier K habe ich verpaßt, kann ich daher nicht beurteilen.


#21

Die Dauerkarten in Frankfurt gingen aber schnell weg. Scheint sich der Umzug in die Harmonie doch auszuzahlen.


#22

Einfach mal den Eröffnungsfilm der Berlinale nochmal zeigen kurz vor dem regulären Kinostart. Ich sag ja, Rainer soll der neue Chef dort werden und Kosslick ablösen.