FFN 2022 - Fantasy Filmfest Nights

Gerade kam der Newsletter zu den Fantasy Filmfest Nights 2022.

Es sind 17 Filme geplant.

Termine:
31. März bis 3. April 2022

  • Frankfurt (Harmonie)
  • Hamburg (Savoy Kino)
  • Köln (Residenz Astor Film Lounge)
  • München

7. bis 10. April 2022

  • Berlin
  • Nürnberg (Cinécitta)
  • Stuttgart (EM)

Die Dauerkarten können ab sofort bis 15. März 2022 bestellt werden.

1 „Gefällt mir“

:ok_hand: sehr cool, ich mag das neue Poster sehr viel mehr als das letzte.

Termine passen mir auch bisher gut, werde daher schnellstmöglich bestellen :slight_smile:

Schade dass es noch keinen ersten Titel gab.

Der erste Film wurde heute im Newsletter bekannt gegeben: No Looking Back

1 „Gefällt mir“

Ich finde es cool, lobenswert und fast familiär wie das FFF seinen „Stammregisseuren“ die Stange hält bzw. liebgewonnene Neulinge weiter begleitet und deren Filme zeigt :muscle: :drop_of_blood:

3 „Gefällt mir“

Hab jetzt meine Dauerkarte geordert. Ausverkauft scheint noch keine Stadt zu sein.

Das Kino für München steht noch nicht. Fand das Rios nicht schlecht. Man wird sehen.

Werde mich auch die Woche mal um die Dauerkarte (oder Festival Pass, wie es nun heißt) kümmern. Danke fürs Erinnern.

DK-Beatätigung da :relaxed: Juhu

In München werden die nights im cinema laufen. Naja.

1 „Gefällt mir“

Habe heute NO LOOKING BACK sehen können. Ein vor allem handwerklich sehr gelungener Film, der wieder sehr farbenfrohe/„interessante“ Charaktere, einige schön heftige oder auch eklige Szenen sowie vor allem eine grundlegende Unvorhersehbarkeit aufzuweisen hat, die für gute Unterhaltung sorgen. Insbesondere Kamera und Schnitt können punkten, wie auch die beiden Hauptdarstellerinnen - wahnwitzig wilde Mutter und Kind.

Im Vergleich mit WHY DON‘T YOU JUST DIE? wird hier allerdings ein Gang runtergeschaltet. Betrifft vor allem die Gewalt, die hier nicht ganz so exzessiv ausfällt; zwischendurch wird aber auch einfach deutlich das Erzähltempo heruntergefahren. Das ist nicht unbedingt schlecht, denn der Film kann so seine Atmosphäre (und seine Charaktere) stärker ausspielen. Und man merkt, dass Kirill Sokolov völlig genreunabhängig wirklich einiges auf dem Kasten hat. Ich prophezeie ihm einfach mal eine große Zukunft.

Man darf halt nur nicht ein ganz so exzessives Feuerwerk wie im Vorgänger erwarten. Lohnt aber absolut!

Fände ein paar weitere Filmankündigungen allmählich nicht schlecht.

Ich vermute mal nach dem EFM sind wir ein bißchen schlauer.

Vier weitere Filme wurden heute bekannt gegeben:

3 „Gefällt mir“

SHE WILL, sehr schön, über den habe ich bereits Gutes gehört.

Die ersten 10 Minuten von Special Delivery sind übrigens auf Youtube. Natürlich ohne Untertitel.

She will - Der schreckt mich jetzt erstmal nur von der Thematik (Krebs) her ab.

1 „Gefällt mir“

Schluck! Sie tun es wirklich: Der neue Argento läuft auf den Nights. Hier der letzte FB-Post mit 3 Neuankündigungen.

Unfassbar. Hab meinen Augen nicht getraut als ich das auf Facebook gelesen habe.

Großartige News, was für ein Highlight. Die Reviews aus der Berlinale sind sehr positiv. Das könnte mal wieder ein richtig guter Argento sein.

Ich freue mich sehr drauf

ist das jetzt ein Ausdruck der freudigen Begeisterung oder Enttäuschung?

Geil, exotisch und mutig! :heavy_heart_exclamation: