Freaks (2018) - SPOILER

Die größte Enttäuschung überhaupt bis jetzt. Ich hatte eine riesengroße Erwartungshaltung, und nach einem genialen Start servieren sie X-Men für Arme. Was für ein Schrott, war stinksauer. Review folgt.

Hmm, bislang ist das allerdings der am BESTEN BEWERTETE Film hier im Forum. Statistik

Alles gut, ich bin selten massenkompatibel. Und ich konnte gestern nur den Kopf schütteln über die Besucher, die sich bei Freaks auch noch kaputt gelacht haben. Das war so ein dämlicher, unpassender Humor, hat mir den Film eher kaputt gemacht.

Vermeide mal Spoiler in deinem Review :wink: , interessiert mich mal das vor dem Film zu lesen. Bin da nämlich auch noch nicht sicher ob ich ihn mitnehme.

Liegt vielleicht daran dass ich überhaupt kein X-Men und generell kein Marvel oder DC gucke. Die sind mir viel zu groß und glatt. Da bin ich dankbar für so kleine Perlen wie Freaks.

Nur das aus der vermeintlichen Perle dann auch ein aalglatter X-Men wurde… SOWAS von generisch und billig, boah.

Freaks ist bestimmt kein Film für die Masse sondern ein kleiner feiner Genre Film. In Sitges gab es bei einigen Szenen Applaus. Was meinst du mit dämlichem Humor?Der Film baut eine unglaubliche Erwartungshaltung auf und wenn diese nicht erfüllt wird ist man enttäuscht.Bei solchen Filmen ist es besser man lehnt sich zurück und hat keine Erwartungen… Ich bin schon sehr gespannt auf deine Kritik.

1 Like

Dein Fehler ist du fängst an zu vergleichen und wenn man das tut wie in diesem Fall dann ist Freaks sehr viel besser als die letzten XMen Filme zusammen :wink:

Nein, auf keinen Fall! Ich vergleiche den Film nicht, lies nachher mal meine Review wenn sie online ist. Mich stört es halt nur, das der Film in den letzten 2 Dritteln nur noch auf … herumreitet.

Nur mal kurz nachgefragt, Leute, kann es sein, das eure X-Men Bemerkungen im Grunde schon ein Spoiler zu dem Film sind? Es gibt wirklich gar nichts (an Infos zum Film sonst), das in mir diese oder ähnliche Assoziationen geweckt hätte. Neugierig bin ich allerdings geworden, da ich gerade sämtlich X-Men Filme wiederhole, zumindest hab ich mir das vorgenommen. Also bitte Vorsicht vor Spoilern! Vielleicht lohnt sich bereits ein FREAKS Thread ? :wink:

Hab das in meiner Review nicht so reingeschrieben, war aber auch etwas verzweifelt, weil es dann schwer wird zu erklären was nicht rund läuft … naja, jetzt ists zu spät.

Ja du warst emotional etwas aufgebracht und das kann ich gut verstehen wenn die Erwartungen nicht erfüllt werden …einen eigenen Thread würde Sinn machen :wink:

Sehe ich auch so… ein eigener thread mit SPOILER Warnung, und alle messages diesen Film betreffen da reinschieben… todi hat sonst ja auch nix zu tun :smile:

Das nimmt mir jetzt auch etwas die Vorfreude auf FREAKS, da ich kaum was über den Film wusste und nun aufgrund des hier diskutierten Endes bzw. offengelegten ‘Twists’ auch schon mit einer bestimmten Erwartungshaltung reingehen werde :frowning:

Ansonsten bin ich auch bei Michaela und froh, eine Dauerkarte zu haben, denn soviele Spalter bzw. kontrovers diskutierte Film gabs zu so einem frühen Zeitpunkt glaube ich auch noch nie.

Mal gespannt ob das so weitergeht…

Ja das kann ich gut nachvollziehen und war nicht sehr klug das hier zu diskutieren. Sorry dafür. Ich finde man sollte nicht mit einer Erwartungshaltung einen Film ansehen weil die Gefahr der Entäuschung sehr groß ist.
Mal schauen ob mir das bei 3 from hell gelingt :wink:

Ja eine sehr gute Idee :+1:

Meine Review ist jetzt online, leider war es irgendwie nicht möglich eine umfangreiche Kritik zu schreiben, ohne zu spoilern, Noch einmal sorry für die spoiler die hier in der Diskussiion quasi “rausgerutscht” sind.

“Have you ever woke up, sweating in the middle of the night?
You search the darkness and you’re scrambling for the light
Have you ever walked down the street, heard bootsteps following you?
Don’t worry my son, you’ve got the spook squad looking after you”

Marillion, “Freaks”

Sollte eigentlich noch in die Review rein…

Ich habe deine Kritik gelesen und frage mich was mit dir nicht stimmt.
Du kommst aus dem Kino und Tritts gegen Mülleimer? Puh :sweat_smile:
Ich finde deine Kritiken sehr lang und zu emotional und für andere unbrauchbar.
Ok du hast ein Problem mit den letzten XMen Filmen und deswegen warst du wütend über diesen Film.
Leider sind deine Kritiken nicht objektiv und deine Emotionen beherrschen dich das ist nicht gut und versuche es mal mit Yoga und Achtsamkeit Übungen dann hast du auch deine Emotionen besser im Griff :wink:

Das empfinden aber nicht alle so. Ich finde eine Review darf gerne auch mal emotional und unterhaltsam sein, ich bekam schon viel Lob für meine Reviews, die sehr unterschiedlich ausfallen können,und die ich seit 14 Jahren hier schreibe. Wir müssen ja nicht den gleichen Geschmack haben, aber vielleicht liest Du auch mal andere Reviews von mir, da sind auch für lesefaule ganz kurze dabei. Oder schreibst einfach mal selber welche ? Die Schreiber hier sind ja nicht sehr zahlreich …

In diesem Jahr habe ich bislang halt einige sehr durchschnittliche Filme gesehen, die mich genervt haben, das wird man ja noch mal rauslassen dürfen. Ansonsten bin ich ein ausgeglichener, ruhiger Mensch und würde es begrüßen, wenn Du mich hier nicht angehst, ohne mich wirklich zu kennen. Wenn Du mit meinen Reviews nichts anfangen kannst solltest Du jedenfalls nicht daraus schließen, das andere Menschen auch nicht i.d. Lage sind sie zu verstehen und etwas Nutzen aus ihnen zu ziehen.Mir käme es jedenfalls nicht in den Sinn, den Schreibern von Reviews, deren Meinung ich nicht teile, zu sagen, sie wären unbrauchbar.

Und zum eigentlichen Thema : Ich habe Freaks NICHT deswegen nicht gemocht, weil ich mit den letzten X-Men Filmen ein “Problem” habe, das hast Du nicht verstanden. In meiner Review steht ganz deutlich drin, was mir an Freaks missfällt, nämlich das er in einen kommerziellen Superheldenfilm abgleitet statt mehr aus seinen Möglichkeiten zu machen, und das sehen hier übrigens auch andere so.

Danke schön für deine ausführliche Erklärung und wünsche dir noch viel Spass und gute Filme auf dem FFF in Frankfurt :blush::four_leaf_clover: