Lohnenswerte Horrorfilm-Reihen


#101

Interessanter Thread. Ich muss sagen, auch wenn ich möglicherweise einzelne Teile einer bestimmten Reihe nicht gerade herausragend finde, werde ich bei Horrorfilm-Reihen rückblickend immer “gnädiger”, insbesondere wenn sie etwa in einer schön aufgemachten Collection erscheinen. Und das passiert ja in aller Regelmäßigkeit immer wieder. Da kann durchaus selbst bei mir als “Nicht-Sammler” das Sammler-Herz aufflammen… So finde ich längst nicht jeden Halloween Teil toll aber im Gesamtpaket geht das schon klar. Grad eben erst erschien ja wieder eine tolle Collection, sieht dann schon schick aus, muss ich sagen. Wobei, Halloween: Resurrection, der wird eigentlich nie gehen…:smile::smile:

Wo ich gerade nochmal die Filmreihe checke, da fällt mir ein “lustiger” Neu-Eintrag auf…Halloween: The Night Evil Died (2017)…das wird doch nicht etwa das groß angekündigte Carpenter-himself produzierte Sequel, deren Meldung so hohe Wellen gschlagen hat, sein? Diese mit Seifenoper C-Cast besetzte Teenie-Produktion, bei der das Cover mit den fliegenden Köpfen so aussieht als stamme es aus den 90ern? Häh? Also, ich glaube/hoffe ja wohl nicht! :sweat_smile:

Eine weitere zu nennende Reihe wäre noch Texas Chainsaw Massacre. Die Reihe zählt nun ja auch schon so einige Teile, Remakes, Reboots. Zu Phantasm habe ich bisher leider nicht den Zugang gefunden. The Return of the Living Dead bringt es auch auf insgesamt vier Nachfolger. Kenne da aber nur den ersten, den ich jedoch sehr super find. Hab mal gehört, der Rest hat nicht wirklich was mit dem ersten zu tun. Das kommt ja häufiger vor. Eine “schöne” Reihe ist auch noch Hellraiser mit einer Reihe von Sequels, über deren Qualität ich allerdings nichts sagen kann, die Bewertungen und das was ich so bisher gehört hab, verheißen jedoch nichts gutes. Bei Hellraiser gefällt mir irgendwie die Mythologie, sehr originell. Re-Animator kann man auch noch nennen. Insgesamt scheint es, als wären die 80er in Sachen Sequels besser aufgestellt gewesen. Ich finde es auch komisch - und auch das kommt ja oft genug vor - wenn von einer Reihe, die ihren Ursprung in den 70ern oder 80ern hat, plötzlich in der Neuzeit - häufig von mäßiger Qualität - neue Teile erscheinen…um bei der Reihe zu bleiben, Beyond Re-Animator (2003)…wobei hier ja sogar Jeffrey Combs wieder Dr. Herbert West spielt, das ist dann ja fast schon wieder cool…:smile: Kennt den Teil denn jemand?


#102

Vielleicht auch die ganzen “… of the Dead” Romero Filme


#103

Dazu ist seit 2009 kein neuer Film mehr angekündigt worden, auch wenn Romero Interesse bekundet hat. Also würde ich es nicht zu “aktuellen” Reihen zählen, bis es konkreter wird.


#104

Die Wolf Creek Mini Serie würde ich definitiv NICHT zu den lohnenswerten Horrorfilm Reihen zählen!
Und auch den dritten Wolf Creek Teil würde ich als bedenklich anssehen.


#105

Ash vs Evil Dead möchte und muss ich aber zu den lohnenswertesten Horrorfilm Reihen ever zählen.
Denn sie ist sowohl ein Revival als auch eine Fortführung des Evil Dead Themas für die Zukunft.


#106

Eigentlich sind Film-Reihen gemeint, also mehrere “richtige” Filme, die thematisch aneinander hängen (das Original + Fortsetzungen und/oder Prequels). Keine TV-Serien :slight_smile:


#107

Hey liebe ZiB.

Indirekt meinte ich natürlich nicht nur die Serien, sondern schon auch die dazugehörigen Filmreihen.
Tanz der Teufel, Tanz der Teufel 2, Armee der Finsternis und Evil Dead
Wolf Creek 1, Wolf Creek 2, …


#108

Hey liebe ZiB, ich will Dir bei der Beantwortung Deiner Frage etwas behilflich sein, vor allem auch in Hinblick auf unseren diesjährigen lahmen FFF Hai Beitrag “47 Meters Down”.
Du willst es noch dämlicher?
YES: Sharknado - Die Serie, rockt gerade die Trash Gemeinde und wird heimlich unter der Videotheke zum Kult.
Mittlerweile gibt es sogar den 5ten Teil, die Haie wirbeln nur noch durch die Luft, die Anspielungen auf bekannte Filme werden immer plakativer und witziger, das Cast ist weiterhin schlecht, Asylum hat ein Budget wie nie zuvor und Kalkofe auf Tele5 wird weiter angefüttert.
Wenn HAI, dann Sharknado!
Es gibt endlich einen neuen Endgegner für Godzilla: Haizilla!!!

https://www.youtube.com/watch?v=7mHyjfmJ_KE


#109

Danke, aber die Reihe hat mich leider schon bei Teil 2 verloren. :smiley: Ich fürchte, der Hype hat es mir ein bisschen kaputt gemacht… Ich mag zwar durchaus Trash, aber wenn es zu gewollt wird, macht es mir häufig keinen Spaß mehr. Und Sharknado ist ja zur Zeit das Musterbeispiel für bewusst auf schlecht getrimmte Filme. Es freut mich aber, wenn andere damit Spaß haben und dem neuen Teil entgegenfiebern.