Schneefilme

Die Temperaturen steigen zwar gerade, aber inspiriert durch The Revenant suche ich passend zur Jahreszeit weitere Filme, die in Winter- oder Eislandschaft spielen. Es muss nicht der komplette Film sein, aber der Großteil sollte mit Schnee verbunden sein. Natürlich darf es auch ein ganzer rauer Eisplanet sein.

Ich kenne z.B.

Fargo
Frozen River
Cold Prey 1 und 2
The Revenant
Lady Snowblood liegt hier noch ungesehen

Wer weitere Vorschläge hat, gerne auch aktuelle Filme, möge sie nennen. Genre ist egal :slight_smile:

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Frank am 11.02.2016 23:42 ]

Frozen von Adam Green
The Children von Tom Shankland
Blood runs Cold von Sonny Laguna

Sämtliche zur Weihnachtszeit spielende Filme denn dort gilt noch weiße Weihnachten.

Meinst du Cold Prey oder den Wolf Film (Grey) mit Liam Neeson?

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Dvdscot am 11.02.2016 23:23 ]

Hallo, da habe ich das Cold verschluckt, ja ich meinte die Cold Prey Reihe (ist korrigiert), den dritten kenne ich noch nicht. Stimmt, The Children kenne ich. Meine, ich habe den sogar auf dem FFF gesehen. Von Sonny Laguna kenne ich nichts. Hab schnell mal nachgeschaut; sieht alles krass aus.

Cool, Adam Green hat Hatchet gemacht, dann interessiert mich auch Frozen.

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Frank am 11.02.2016 23:38 ]

Tanz der Vampire, The Thing (beide Versionen), Dr. Schiwago, Winterschläfer, Leichen pflastern seinen Weg und aktuell The Hateful 8.

@ Kaplan
Am 17.12.2015 hattest du geschrieben:

An die Lebendigkeit von 35mm reicht kein Transfer heran.

Ich habe am Neujahrstag Dr. Schiwago gesehen. Und zwar eine 35mm Technicolor Erstaufführungs Kopie. Nach dem Film Erlebnis bin ich geneigt Deiner Aussage zu zustimmen (behalte mir aber eine gesunde Skepsis und schaue weiter :wink: )Die Dynamik war genial. Der Film hatte enorme räumliche Tiefe. Klar, da gibt es viel Schnee. Hat mir als Film Epos sehr gut gefallen (so ca.8/10), obwohl er ja auch ein bisschen Soap Opera ist.

Der mit Neeson (The Grey) spielt auch im Schnee, also passt er auch in deine Liste :slight_smile: .

Spontan fällt mir noch ein:

Dead Snow 1 & 2
Ice Age
The Day After Tomorrow
Transsiberian (lief mal beim FFF… ich erinnere mich an Schnee)
Snowpiercer (wobei der ja eigentlich nur im Zug spielt)
The Shining (ebenfalls grenzwertig, weil das meiste im Hotel spielt)

The ice harvest … ! fff Film, liebe den!

und natürlich unbedingt noch “A simple plan” von Sam Raimi !

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Alexander am 13.02.2016 12:31 ]

Und natürlich Frozen von Disney :slight_smile:

@ZIB
Puuh, ich und Disney, ob das noch was wird in diesem Leben? Allerdings spricht mich der Trailer zu Zoomania an, natürlich nur im OT. Mal schauen. Sonst coole Tipps, obwohl die meisten schon gesehen. Day after Tomorrow sah ich bisher nur (einige Male) auf DVD, da wird es Zeit für ein Blu ray Update. Dead Snow 2 und Frozen dürfen noch warten. Ich schau mal, das ich demnächst The Grey organisiere und Snowpiercer wartet auf seine Heimkino Auswertung. Kaum zu glauben, das das schon wieder knapp zwei Jahre her ist.

@Alexander
Damals fand The Ice Harvest nur ok. Kriegt evtl. mal eine zweite Chance, aber John Cusack ist leider zur Zeit kein Name (mehr), der mich in Filme lockt. Vielleicht kann Maps to the Stars ihn für mich “reanimieren”.

Heute morgen fiel mir noch Alien vs. Predator ein, aber da ist es eigentlich nur das Setting von Einführung und Schluss. Spielt ja ansonsten unter Tage. Genau so ein Rand Kandidat ist Star Wars Episode 5 - Das Imperium schlägt zurück, für seine Sequenz auf dem Eisplaneten Hoth eine Fußnote wert :wink:

Der Eissturm von Ang Lee hat zumindest einen passenden Titel, spielt (zum Teil?) zur Winterzeit bei sehr frostig-eisiger Wetterlage.

Wind Chill
A Simple Plan

Also da würden mir schon ein paar einfallen (aber nicht alle haben mir gefallen):

Antarctica - Gefangen im Eis
The Day after tomorrow
Cliffhanger
Überleben
Vertical Limit
Orphan - das Waisenkind
30 days of night
Gremlins
Fräulein Smillas Gespür für Schnee
Eisstation Zebra
Dead Snow (im 2. Teil gibt es, glaube ich, nicht so viel Schnee)
Stirb langsam 1 und 2 (obwohl der 1. Teil ja fast nur im Wolkenkratzer spielt)
Whiteout (mit Kate Beckinsale)
Extinction
The Devil’s Pass
Everest
Frankenstein’s Army
Frozen - etwas hat überlebt (mit Val Kilmer, nicht der Sesselliftfilm, der ja schon genannt wurde)
Blutgletscher
Fortitude Staffel 1 (Serie)
D-Tox
Auf Messers Schneide
Frostbite (Schweden, Vampirfilm, lief auf dem FFF)
So finster die Nacht
The Colony (2013)
Wer ist Hanna?
Legende (der Fantasyfilm mit Tom Cruise)
Der Ruf der Wale

Vielleicht ist ja da für dich was dabei. Es gibt sicher noch mehr. Habe da eine interessant Seite gefunden: www.cinedat.org

Vielleicht lohnt es sich, hier ein bisschen zu stöbern. Ist eine umfangreiche Filmdatenbank.

Hoffe, ich konnte helfen. :slight_smile:

Am 12.02.2016 17:08, schrieb Mercy-Sky:


Stirb langsam 1 und 2 (obwohl der 1. Teil ja fast nur im Wolkenkratzer spielt)

Bei Stirb Langsam 1 fragt zwar Bruce Willis ironisch “Schneit’s in Kalifornien?”, aber das bezieht sich auf eine andere Sorte von Schnee. Ansonsten schneit es in Kalifornien nicht, auch nicht an Weihnachten.

Vom FFF 2005 ist mir noch The Big White sehr positiv in Erinnerung, und von der Berlinale 2014 der norwegische In Order of Disappearance, der auch sehr gut auf’s FFF gepasst hätte. Beide haben sehr viel Schnee.

Antarctica – Gefangen im Eis (aka: Eight Below)
Snow Dogs

Wuff Wuff g

Am 12.02.2016 17:16, schrieb GeorgeKaplan:

Am 12.02.2016 17:08, schrieb Mercy-Sky:

Stirb langsam 1 und 2 (obwohl der 1. Teil ja fast nur im Wolkenkratzer spielt)

Bei Stirb Langsam 1 fragt zwar Bruce Willis ironisch “Schneit’s in Kalifornien?”, aber das bezieht sich auf eine andere Sorte von Schnee. Ansonsten schneit es in Kalifornien nicht, auch nicht an Weihnachten.

Danke für die Aufklärung. Da hab ich wohl Weihnachten mit automatisch Schnee an Weihnachten verwechselt. Und das, obwohl ich den Film schon mehrmals gesehen habe. Peinlich. :blush:

Hätte noch anzubieten, wild durcheinander:

Winter of frozen Dreams mit Thora Birch und Keith Carradine
Jack Frost – der Killerschneemann; es gibt zwei Teile, aber wenn ich mich richtig erinnere, spielt der zweite auf einer Karibikinsel…
Scarce – A ruthless Winter Nightmare aka "Frozen Blood"
Blood Snow
Frozen Ground mit John Cusack :wink: Und Nicolas Cage und Vanessa Hudgens
Wrong Turn 4 – Bloody Beginnings
Kumiko – The Treasure Hunter (japanische Fargo-Reverenz)
Shredder, der Snowboard-Slasher-Film

…und ich glaube mich zu erinnern, dass auch A horrible Way to die (FFF 2011) zumindest teilweise in bitterkalt verschneiten Landschaften spielt.

Okay Okay, ich werde John Cusack ganz bestimmt noch nicht abschreiben. Scheint eine ganze Menge Fans hier zu haben, da muss man ja vorsichtig sein :wink:
Viele Schneefilme, ich bin echt erstaunt. Einige Titel klingen wahrlich kalt. Ein Dankeschön an alle, die hier listen :slight_smile:

@Mercy-Sky
Super, das du mir Fräulein Smillas Gespür für Schnee wieder ins Gedächtnis gebracht hast. Der Film hat was, der Titel scheint prädestiniert für diesen Thread und wird dieses Jahr mal wieder geschaut.

@Mercy-Sky und GeorgeKaplan
Hehe, hatte mich schon gefragt, wie lange es wohl dauert, bis jemand Wolf of Wall Street, Miami Vice oder American Psycho erwähnt.

@todaystomorrow
Kumiko - The Treasure Hunter lief kürzlich hier in einem Kino. Ich dachte ehrlich, das wäre so ein Fargo Trittbrett Fahrer. Hatte mich nicht weiter informiert. Schade…, ich nehme an der Film hat seine Qualitäten?

Hier ist den Bildern nach zu urteilen noch einer:
https://filmchecker.wordpress.com/2016/02/15/filmkritik-black-mountain-side-2014/

Am 19.02.2016 14:20, schrieb Frank:


@Mercy-Sky und GeorgeKaplan
Hehe, hatte mich schon gefragt, wie lange es wohl dauert, bis jemand Wolf of Wall Street, Miami Vice oder American Psycho erwähnt.

Ok, Scarface (1983). Mehr Schnee geht nicht. :grin:

Da wäre ja auch noch “Krampus”, der bei uns im Dezember im Kino lief. Der kommt aber auf deutsch erst im April raus. Da ist ganz viel Schnee enthalten.

Ich muss ja zugeben, dass ich grad im Winter auch gerne ein paar “eisige” Filme anschaue.

Da fallen mir noch die Akte X Spielfilme ein: der erste enthält zumindest am Schluss ein bisschen Schnee und bei Jenseits der Wahrheit ist es den ganzen Film über Winter, so weit ich mich erinnere.

Die achte Folge der ersten Staffel hieß auch “Eis” und spielte in der Arktis.