Serien


#601

Vielen Dank für den Tip Herr Kees. War gar nicht so leicht zu finden auf der amazon app!
Für eine Miniserie mit 10 Episoden ist sie gar nicht so Mini.
Orig. jap. mit engl. UT, wunderbar.
@Michaela: Das dürfte doch eigentlich was für Dich sein? Vampire und Sion Sono!?


#602

Gerne. Gebt mal Bescheid, ob sich das Einschalten lohnt.


#603

Aber sicher doch. Castlevania war auch ganz gut. Mal sehen, ob es weitergeht und wann

Sind auch viel am kdrama schaun auf netflix: prison playbook, man to man, korean odyssey, o my ghost, black. Alles auf koreanisch mit untertiteln.

Mein sky ticket kann ich jetzt wieder kündigen, da the walking dead erst mal durch ist. Staffel 9 gibts dann ab oktober.


#604

Ja, das Einschalten lohnt sich. Der Blut- und Splattergehalt ist vergleichbar mit Ash vs Evil Dead. Zumindest in Eps. 1.
Typischer Sion Sono, bunt, wild, verstörend, laut, kitschig, kompromisslos und blutig. Eingebettet wie so oft in die Alltags Location von Shinjuku. Inhaltlich und schauspielerisch leider ziemlich mau, aber die Schauwerte stimmen. Das gnadenlose Shootout und das Gabelgemetzel zu Beginn sind absolut stunning!
Sieht mir schwer nach einer Uncut Version aus!
Normalität AUS, Sion Irrsinn AN.
Ich bleib mal dran…

Eps. 2 fällt im Vergleich zu Eps. 1 leider schon sehr stark ab, rettet sich am Ende aber gerade noch so über die Ziellinie.

In Eps. 3 wird es zwar wieder skurriler, bunter und blutiger, aber das reicht mir trotzdem nicht. Manchmal errinnert das Set- und Costume Design an einen Jean-Paul Gaultier, aber storytechnisch geht halt leider wirklich nicht viel. Der ästhetische Soundtrack weiß zu gefallen.
Roundabout aber leider alles ein ziemlich wirres Durcheinander. Somit kein Must See, bis auf Eps. 1
Mich hat die Serie verloren…


#605

Ok danke, werde mal einen Blick „riskieren“. Ich fand ja die Sono Filme meist anstrengend und nicht immer lohnend.


#606

Sono find ich klasse.

Schaut noch jemand die japanische Serie Erased auf netflix? Vor allem für Krimi- und Zeitreisefreunde interessant. Äusserst spannend und gut gespielt.


#608

Herr_Kees, sind Sie schon dazu gekommen einen Blick zu riskieren?
Wie fällt Ihr Urteil aus?

Liebe Michaela, Erased auf Netflix wurde mir schon mehrfach empfohlen, er steht schon auf meiner Watchlist, aber diese ist leider gaaaanz laaaang. Bin ja auch ein großer Zeitreisefreund.:grin:


#609

BIn gerade dabei über Pfingsten ein paar Serien Altlasten abzuarbeiten und wollte gerne ein paar Stimmungen und Meinungen zu folgenden Serien einfangen, die bisher in diesem Forum leider nur spärlich und nur am Rande erwähnt wurden.
Bisher habe ich jeweils nur die beiden Piloten gesehen, bin aber durchwegs begeistert und schon ziemlich mystifiziert!

Twin Peaks: A Limited Event Series 2017 (Lynch)
Wayward Pines 2015

Twin Peaks by Lynch ist natürlich fast Pflicht!
Wayward hat überraschenderweise ein paar sehr namhafte Regisseure im Petto:
Ti West, Nimrod Antal, M. Night Shayamalan, Jennifer Lynch und Vincenzo Natali.

Vielleicht gibt es ja hier ein paar “lynch-eske” Fans, die beide Serien schon “gebinged” haben und mir ein klares “Thumbs Up” geben oder sich gerne auch anderweitig konstruktiv äußern wollen?

Ich wäre Euch für ein Feedback sehr dankbar.


#610

Ich zitiere mich mal selbst:

WAYWARD PINES war für mich nach mäßigen Vorabkritiken und einer nicht gerade originell klingenden Prämisse eine echte Überraschung. TWIN PEAKS, THE VILLAGE, LOST, X-FILES, THE DOME – vor allem in den ersten Folgen sind die Inspirationsquellen überdeutlich und bei den ständigen Twists und neu gelüfteten Geheimnissen befürchtet man schon das LOST-Syndrom (mehr Bälle in die Luft werfen, als man auffangen kann). Aber nach wenigen Folgen nimmt die Serie dann tatsächlich doch eine (zumindest von mir) völlig unerwartete Richtung und beeindruckt mit durchgehend hohem Tempo und einer Konsequenz, die man so im TV nicht gewohnt ist. Sowie einem Ende/Setup, das wirklich neugierig macht auf die zweite Staffel. Klar gibt es auch hier einige Schwachstellen, aber der positive Eindruck überwiegt. Eine der interessantesten TV-Genreproduktionen der letzten Jahre, produziert von M. Night Shyamalan, inszeniert von bekannten Genre-Regisseuren wie Vincenzo Natali, Jennifer Lynch, Nimród Antal, Ti West und Shyamalan selbst.

Update: Die zweite Staffel konnte leider nicht mehr mithalten.

Too many series, too little time…auf Sono muss ich wirklich Lust haben und das war bislang noch nicht der Fall.


#611

Stimm ich überein. Erste Staffel von wayward pines fand ich ziemlich gut, grad auch wegen matt dillon. Zweite Staffel lässt nach und die dritte staffel wurde gecancelt, also nicht mal gedreht.

Dem sono hab ich natürlich eine Chance gegeben, fand die erste folge auch ganz gut, hatte aber noch keine Zeit zum Weiterschaun. Ist ja auch immer spannend zu sehen, wie Asiaten den Vampirmythos umsetzen.


#612

Inspiriert von @meiklsan s Nachfrage heute mal reingeschaut: Die erste Folge erinnert in ihrer Atemlosigkeit an Sonos TAG und sieht teilweise so aus, als hätten Tarantion und Baz Luhrman ein Remake von UNDERWORLD gemacht. Die zweite Folge schaltet mit einem Flashback zunächst mal deutlich runter. Erstes Fazit: Sehenswert. Ob das zehn Folgen lang tut, bleibt abzuwarten.


#613

Das ist die Serie die jetzt auf dem JFFH läuft fällt mir gerade so auf. Dachte erst der Film wäre separat aber die Laufzeit von 142 Min. stimmt überein. Sind die Episoden tatsächlich so kurz. Da bin ich ja mal gespannt…


#614

Falls das eine Frage war: Nein. Die Folgen sind zwischen knapp 30 und knapp 60 Minuten lang, ich schätze, dass der Film ein Zusammenschnitt der Serie ist.


#615

Sieht aus, als würde das der Hammer werden. Zumindest für Fans von NWR. Demnächst auf amazon.


#616

Was bedeutet bitte NWR ?
Das Youtube Video sah interessant aus, als es noch verfügbar war.:wink:


#617

Könnte Nicolas Winding Refn gemeint sein?


#618

Ich muss jetzt hier unbedingt noch eine Lanze brechen für Twin Peaks The Return aka Staffel 3 aka A Limited Event Series.
Ich bin wirklich überrascht, dass es hierzu im Forum kaum Beiträge zu finden gibt, schlägt diese 2017er Serie doch extremst in den Fantasy Mystery Bereich hinein, den wir bei vielen FFF Filmen (Villeneuve, Dupieux, etc.) so gerne feiern und meistens leider auch zu oft im FFF Programm vermissen.
Ich muss gestehen, dass ich damals in den 90ern den Hype dieser Serie völlig verpasst habe und auch im Laufe der Jahre diese Serie immer für billigen TV Soap abgehandelt habe und die Staffeln 1+2 auch nie gesehen habe. Leider völlig zu Unrecht, denn diese Serie, zumindest Staffel 3 ist “Mindfuck” in Reinkultur!

Bei dieser wirklich Outstanding Staffel 3 gibt es über 17 Stunden die volle Fantasy Breitseite geboten, gespickt mit Comedy- und Horror-Elementen, optischer Perfektion, einem lustvollen Editing, Dialogen zum Niederknien, Spannung und einem Soundtrack, der emotional elektrifiziert. Ganz abgesehen von den “On Stage” Life Band Einspielern am Ende einer jeden Episode! Eigentlich ein gefundenes Fressen für jeden FFF Fan!?
Ich hab diese neue Serie eher durch Zufall auf amazon prime entdeckt und Episode 1 gescreent (mittlerweile sogar schon 3x!) und war sofort geflashed. Als Lynch Fan war mir klar, diesen Content wirst du online ohne erklärendes Extra Material nicht ansatzweise verstehen. Also endlich mal wieder ein Grund, sich ein physisches Produkt zu kaufen, prall gefüllt mit Extras.
Zum Glück gibt es sowohl in UK als auch in DE zwei optisch annähernd identische Produkte, in liebevoller Verpackung (Digipaks) und TOP Blu-ray Qualität mit “tons” of Bonusmaterial.

Ich kann dieses filmische Meisterwerk eigentlich nur uneingeschränkt weiter empfehlen, bin aktuell bei Episode 11 von 18 und würde mich freuen, wenn es vielleicht ein paar Feedbacks aus unserer Community geben würde, denn es gibt unendlich viel Gesprächsstoff.
Vermutlich werde ich dazu noch einen Extra Thread eröffnen.
Besonders mit Episode 8 hat Lynch eine Episode abgeliefert, die wohl in die Serien Fernsehgeschichte eingehen wird!!! Youtube ist randvoll mit Interpretations Versuchen, aber auch mit größtem Spoiler Alarm.
Ich habe bisher noch nie einer Serie ein solch klares Prädikat “Must See” verliehen wie Twin Peaks The Return.


Twin Peaks The Return Staffel 3
#619

Das sollte des Rätsels Lösung sein. :slight_smile:


#620

Wie, du kennst twin peaks nicht? Dann aber sofort kirschkuchen schnappen mit verdammt gutem Kaffee und nachholen !!!


#621

Hey Michaela, ich muss gestehen, jaaaa, ich kannte Twin Peaks vor dieser Staffel 3 tatsächlich noch NICHT.
Und es hat mich auch bis zum Jahr 2018 nicht interessiert bzw. hat mich niemand darauf aufmerksam gemacht.
Mittlerweile weiß ich, dass Donuts, guter Kaffee und vorallem Cherry Pie lebenswichtig sein können!
Dann hab ich ja jetzt scheinbar schon die erste Diskussions Partnerin für Staffel 3 gefunden?