White Nights 2018


#21

Meine Dauerkarte ist bestellt für Köln :muscle: Mal sehen wie lang sie diesmal verfügbar sind


#22

Danke, das klingt doch gut. :slight_smile:

Die meisten Sorgen mache ich mir auch wegen des Laufpublikums, weil im Metropolis durch Lage und Größe ja viel mehr Leute auf die Plakate und Programmhefte aufmerksam werden konnten. Mal abwarten.

Ich habe gerade mal bei Facebook nachgefragt, wie es mit der freien Platzwahl aussieht. Daran ändert sich zum Glück nichts.
Aber wie kann ich mir das vorstellen? Gibt es zwei eigene Eingänge für oben und unten, auf die sich die Schlangen dann aufteilen?


#23

Unten ist der kleine Saal, oben der große. Und ganz oben der Zugang zum Balkon bzw. der Loge des großen Saals :wink: Theoretisch könnte es also tatsächlich zwei verschiedene Schlangen geben, wenn das Festival im großen Saal gezeigt wird. Wie genau der Plan ist, weiß ich leider auch nicht…

… aber falls du Donnerstag zum Kammerflimmern kommst, kannst du den Co-Programmdirektor der Harmonie direkt dazu befragen, der wird nämlich da sein :grin:


#24

Habe es gerade erst gesehen, FFF White Nights 2017 in Frankfurt im Harmonie Kino - WAHNSINN!!! :grinning::grinning::grinning:
Das ist eines der charmantesten Kinos in ganz Frankfurt, mein absoluter Favorit. Zwar gibt es noch ein paar urigere, aber da muss man dann auch mit reduziertem Komfort klarkommen, das ist im Harmonie nicht der Fall. Also alle Daumen nach oben, das werden die atmosphärisch besten FFF Nights in Frankfurt ever (seit den legenderen Turmpalast Zeiten). Hoffentlich ist das keine Eintagsfliege und wird beibehalten.
Die Leinwand ist etwas höher angesetzt, daher muss man sich da keine Gedanken machen.
Freue mich riesig drauf…
Nur Plätze wird es wahrscheinlich deutlich wenig werden, wie will man das in Griff kriegen? Bei The Shape of Water wird man wahrscheinlich das Harmonie 3x ausverkaufen können, oder?


#25

Das Hauptfestival im September 2018 wird definitiv auch in der Harmonie stattfinden, schreibt das Kino zumindest bei Facebook.

Was die Größe des Saals angeht: mit Ausnahme von IT lief ja das gesamte FFF im Metropolis 3. Größer als das ist der große Harmonie-Saal m.M. auf jeden Fall. Oder?


#26

280 im Metro3 zu 220 Plätze im Harmonie LUMIÈRE, also bei einigen Filmen muss man sich dann schon mit den Karten beeilen. Bei District9 und IT Kaliber könnte man denke ich das Harmonie mind. 3x Ausverkaufen.


#27

Hmm ok, vielleicht zeigen sie solche Filme dann ja gleichzeitig in beiden Sälen :smile: Aber so richtig richtig voll war das Metro 3 beim FFF ja normalerweise auch nie…


#28

Das mit dem Fest im Sommer ist definitiv ein Gespräch wert. Dann werde ich mal heute Abend beim Kammerflimmern die Chance nutzen. Eine Option wäre ja das große Cinema (Lumiere) zu nehmen. Dort sind die 220 Sitze. Im Harmonie 1 sind es 10 Sitze weniger. ISt zwar nicht viel unterschied, aber der Saal des Cinema bietet auf allen Plätzen eine bessere Sicht und die kleinen Ablagen in den Reihen 9 und weiter hinter wären ebenfalls genial. Mal abwarten. Auf jeden Fall großes Lob an Rosebud das Sie mal den Mum haben was neues (altes)zu testen!

Ergänzung: Meine vorläufige Auswertung des FFF 2017 zeigt das die Zuschauerzahlen zwar besser waren als 2016, aber im Schnitt definitv noch unter 210. Bis auf die ausverkauften und sehr gut besuchten Titel sollte es also gehen. Und der Bonus des sozusagen eigenen Kinos ist nicht zu verachten!


#29

da fahren sie aber diesmal für die white nights richtig auf. 2 bessere filme könnte ich mir gerade nicht für das festival vorstellen! große vorfreude und vielleicht sogar das erste mal eine dauerkarte? :open_mouth:


#30

Noch ein :gift:

Allein wegen Phoenix in Topform Pflichtprogramm :clap: Starkes Ding.


#31

Ich habe erst einen Schreck bekommen denn die Kombination von einer Negierung und “here” und Joaquin Phoenix hat einen der miesesten Filme hervorgebracht, die ich je sehen musste… Das klingt aber wirklich gut, vorgemerkt!


#32

Welcher mag das sein ? :thinking: habe mal imdB durchgescrollt aber kein Titel erfüllt vollständig deine Parameter. I’m still here käme dem am nächsten aber still ist eigentlich keine Negierung.???


#33

Nee du hast recht, ich habe den Titel etwas falsch in Erinnerung behalten (Teil des Verdrängens?) da war keine Verneinung drin, der Titel war in der Tat “I’m Still Here” - complete crap that! :wink:


#34

Als absouluter Neuling/Noob mal gefragt: Lohnt sich die White Night? Was darf ich mir denn da so drunter vorstellen (die unterschiede zum Fantasy Filmfest z.B. … da gehts eher so ins Geister-Genre?)? Bin zusammen mit einem Arbeitskollegen am überlegen ob wir 2018 mal vorbei schauen?


#35

Es ist wie ein verkürztes FFF an einem Wochenende und die Filmauswahl ist nicht anders als beim Hauptfestival, je nachdem, was zur Verfügung steht und in die Auswahl kam. Es gibt im Frühjahr ja auch noch die FFF Nights, die sind genauso wie die White Nights, nur eben nicht im (hoffentlich ausbleibenden) Schnee :wink:


#36

Hi Roughale,

Klingt gut… Da wird die Wartezeit aufs FFF etwas verkürzt… Hatte mich schon gefragt was ich während der ganzen Zeit so mache… :blush:… Ich schau es mir mal in Ruhe an…


#37

Ich finde sogar, dass die kleinen Fantasy Filmfest Zwischenmahlzeiten qualitativ etwas hochwertiger sind, es gibt nahezu keine Ausschussware. Persönlich mag ich diese kleinen Festival daher lieber und bin nur hier auch mit einer Dauerkarte am Start. Mit (hoffentlich nicht ausbleibendem) Schnee. :smile:


#38

Hi Lexx, ein Arbeitskollege und Freund und meine Wenigkeit haben sich gestern in Frankfurt auch für eine Dauerkarte angemeldet. Bin ich mal gespannt was da so auf uns zukommt… :wink:… Da ich aus Frankfurt selbst komme darf es ruhig schneien… :wink:


#39

Uff, habe das mit der Harmonie in Frankfurt auch mitbekommen und bin nicht begeistert. Grundsätzlich sitze ich im Kino überall - vorne, hinten, mittig, am Rand - bin da sehr flexibel. Allerdings ist die Leinwand in der Harmonie so dermaßen hoch gehängt, dass eigentlich nur der Balkon in Frage kommt, überall sonst holt man sich einen steifen Nacken. Kann verstehen, dass man aus dem Metropolis weg will, aber da wären mir fast alle anderen Frankfurter Kinos lieber gewesen (bis auf Mal Seh’n, wo die Leinwand auch ähnlich hoch hängt)…na ja we’ll see…


#40

Und der nächste Neuzugang: THE ENDLESS - der Plot klingt schon mal spannend!